Wir helfen der Politik, das Versprechen der UN-Klimakonferenz von Paris einzuhalten:
mit einem wirksamen 1,5 Grad-Klimaschutzgesetz

Deutschland schafft ein gutes Klima

Deutschland hat sich im Pariser Klimaabkommen dazu verpflichtet, mit der internationalen Gemeinschaft die Erderhitzung auf 1,5 Grad zu begrenzen. Das ist nach aktuellem Forschungsstand nur möglich, wenn Deutschland bis spätestens 2035 klimaneutral wird. Doch die politischen Weichen werden bis heute nicht gestellt. ​​

​Deshalb bringt sich GermanZero mit einem einzigartigen Ansatz in die Klimabewegung ein: Gemeinsam mit Expert*innen, Bürger*innen und Stakeholdern entwickeln wir ein 1,5-Grad-Gesetzespaket – und bieten damit einen konkreten Lösungsweg, mit dem Deutschland bis 2035 klimaneutral werden kann. Wirksam. Berechenbar. Sozial gerecht. ​

Unser Gesetz

Gemeinsam in Richtung Zukunft: mit dem 1,5-Grad-Klimaschutzgesetz

GermanZero wächst täglich durch unzählige Unterstützer*innen, Förder*innen und ehrenamtliche Helfer*innen. Gemeinsam erzeugen wir die kritische Masse in der Öffentlichkeit, die der Politik aufzeigt: Wir wollen, dass Deutschland sein völkerrechtliches Versprechen von Paris einhält. Wir wollen eine klimasichere Zukunft für alle Menschen! Der Weg dahin führt über die Klimaneutralität bis 2035 mithilfe unseres 1,5-Grad-Gesetzespakets.

​​Damit unser Klimaschutzgesetz 2022 im Bundestag und im Bundesrat verabschiedet wird, braucht es eine aktive und engagierte Zivilgesellschaft, welche unsere Demokratie von unten belebt und die nötigen Mehrheiten mobilisiert. ​​

Jetzt mitmachen
#UnserPlanSteht
#DemokratieVonUnten

Sie möchten mithelfen?