Reden ist silber, Handeln ist gold

Politik-Gespräche: Überzeugen wir die Politik vom Klimaschutz

Eine Person steht zwischen Bäumen und ruft durch ein Megaphon die Botschaften von GermanZero

In ganz Deutschland leisten unsere Lokalgruppen engagierte Überzeugungsarbeit für Klimaschutz. In den Politik-Gesprächen findet ein direkter Austausch mit Abgeordneten und Kandidierenden statt: Wie sehen ihre Positionen in puncto zukunftsfähiger Klimapolitik aus? Nehmen sie die Klimakrise ernst und handeln? Oder bleibt es bei schönen Worten? Die Lokalgruppen für Politik-Gespräche sind zudem die Verbindung zu unserem Gesetzesvorhaben. Setz auch du deine Stimme für den Klimaschutz ein!

Warum führen wir Politik-Gespräche?

  • Wir wollen ein gemeinsames Verständnis zu Notwendigkeit und Vorgehen erzielen, wie Deutschland klimaneutral bis 2035 werden kann.

  • Wir zeigen mit unserem 1,5-Grad-Maßnahmenpaket einen konkreten Weg zu einem wirksamen Klimaschutzgesetz auf.

  • Wir werben um Vertrauen in unsere Kompetenz und die Gesetzesarbeit.

  • Wir bieten unsere Unterstützung für die Gestaltung einer zukunftsfähigen Klimapolitik an.

106

Dialoge

haben unsere Lokalgruppen für Politik-Gespräche seit Juni 2020 geführt

In 109 von 299

WahlkreiseN

sind unsere Ehrenamtlichen bereits aktiv

100

weitere Politik-gespräche

sind vereinbart und werden demnächst bundesweit geführt

Komm ins gespräch!

Melde dich, wenn du mitmachen willst! Wir gründen regelmäßig neue Lokalgruppen, die mit den Abgeordneten Politik-Gespräche führen. Auch in deinem Wahlkreis!

Wie wirst du aktiv?

  1. Kontaktieren: Schreibe den Bundestagsabgeordneten und Kandidat*innen deines Wahlkreises und bitte sie darum, das Klimaversprechen von GermanZero zu unterzeichen. Tausende Bürger*innen haben bereits mitgewirkt. Vorlagen des Klimaversprechens und Ergebnisse unser bisherigen Aktionen findes Du hier.

  2. Informieren: Erfahre in unserem Handbuch mehr zur Strategie und Arbeitsweise bei unseren Politik-Gesprächen.

  3. Team anmelden: Werde Teil einer Lokalgruppe für Politik-Gespräche und überzeuge gemeinsam mit anderen Ehrenamtlichen unsere Politiker*innen von wirksamem Klimaschutz. Hier geht's zum Anmeldeformular.

43 Klimaversprechen

von Politiker*innen

wurden bis jetzt unterzeichnet

FAQ

Deutschland hat das Pariser Klimaabkommen von 2015 unterschrieben. Die im September 2019 im Klimaschutzgesetz der Bundesregierung verabschiedeten Maßnahmen verfehlen die Ziele des Pariser Abkommens allerdings bei weitem. Zur Bundestagswahl 2021 muss das Thema Klima ganz oben stehen auf der Agenda der Politiker*innen. Der Zeitpunkt ist jetzt perfekt, um mit deinen Wahlkreisabgeordneten in den Dialog zu treten und einzufordern, sich für effektiven Klimaschutz auf Bundesebene einzusetzen.

Partizipation ist uns sehr wichtig. Wir wollen zeigen: Der Wille zu mehr Klimaschutz ist in der Bevölkerung längst angekommen. So ist beispielsweise die Mehrheit in Europa dafür, dass die EU-Länder bis 2030 kein CO2 mehr ausstoßen. Rund die Hälfte sieht die nationalen Regierungen in der Hauptverantwortung, die Klimakrise zu bewältigen.

GermanZero erarbeitet ein 1,5-Grad-Gesetzespaket, das es Deutschland ermöglicht, bis 2035 klimaneutral zu sein, und so sein Klimaversprechen von Paris noch einzuhalten. Wir bieten unterschiedliche Möglichkeiten, sich auf lokaler Ebene zu engagieren und unser Vorhaben bekannt zu machen. Hierzu gehören die kommunalen Klimaentscheide und die Lokalgruppen mit dem Fokus auf Politik-Gespräche.

Den schon bestehenden gesellschaftlichen Rückhalt für Klimaschutz wollen wir mit unserer Strategie in eine parlamentarische Mehrheit übersetzen. Zur Unterstützung der Abgeordneten bauen wir in den einzelnen Wahlkreisen Lokalgruppen auf, die einen steten und persönlichen Kontakt zu ihren Abgeordneten halten, um sie für unseren Plan einer klimasicheren Zukunft zu gewinnen.

Wir wollen Abgeordnete nicht mittels Konfrontation überzeugen, sondern durch Gespräche auf Augenhöhe, in denen die persönlichen Sorgen über die Folgen der Klimakrise dargestellt werden. Die Lokalgruppen bieten ihren Abgeordneten mit dem 1,5-Grad-Gesetzespaket von GermanZero die Möglichkeit an, aktiv zu der Bewältigung der Klimakrise beizutragen und wichtige klimapolitische Signale zu senden.

Wissenswertes