GermanZero hilft mit Klimaplan, 1,5-Grad-Gesetz und Mobilisierung der Politik bei dieser Menschheitsentscheidung.
Transparenz.

GermanZero & Initiative Transparente Zivilgesellschaft

GermanZero beteiligt sich an der Selbstverpflichtung zivilgesellschaftlicher Organisationen zur Veröffentlichung von zehn grundlegenden Informationen zu Zielen, Mittelherkunft und -verwendung sowie Personalstruktur. Das Siegel ist von der Initiative Transparente Zivilgesellschaft für GermanZero verliehen. Alle erforderlichen Angaben untenstehend.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation

Unsere vollständige Anschrift von GermanZero e.V. finden Sie im Impressum.

Gründungsjahr: 2019

2. Vollständige Satzung oder Gesellschaftervertrag

GermanZero e.V. wurde im Herbst 2019 in Hamburg gegründet. Ziel des Vereins ist es, der Politik zu helfen, ihr 1,5-Grad-Versprechen zu erfüllen: Dafür muss Deutschland bis 2035 klimaneutral werden. GermanZero e.V. will diese Vision auf mehreren Wegen erreichen: Zum einen wollen wir viele Menschen in Deutschland mobilisieren und uns mit diesen gemeinsam auf politischem Weg für den Klimaschutz einsetzen. Zum anderen haben wir 2019 Deutschlands ersten 1,5-Grad-Klimaplan verfasst und vorgelegt. Diesen werden wir ein einen konkreten Gesetzesentwurf für ein 1,5-Grad-Klimagesetzespaket übertragen. Unsere Mission besteht darin, dieses Gesetz mit Hilfe tausender Unterstützer und einer bundesweiten Kampagne bis 2022 mit einer Zweidrittel-Mehrheit im Bundestag und Bundesrat zur Entscheidung zu bringen.

GermanZero e. V. ist parteipolitisch neutral, gemeinnützig und baut eine bundesweite Bewegung auf. Wir stehen für professionelle und unabhängige Arbeit an der Sache.

Unsere Satzung finden Sie hier.

Ein Factsheet, wie wir es auch Journalisten übermitteln: Factsheet

Der Klimaplan, den wir in einen Gesetzesbeschluss überführen wollen: Klimaplan

3. Datum des jüngsten Bescheides vom Finanzamt

Den Bescheid vom Finanzamt finden Sie hier.

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

Heinrich Strößenreuther, Vorstand

Dr. Claas Helmke, Vorstand

5. Bericht über die Tätigkeiten unserer Organisation

siehe Appendix 3, Jahresbericht für das Jahr 2019.

6. Personalstruktur

GermanZero hat zum Jahresende vier festangestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Geschäftsführender Vorstand (Dez. 2019), Assistenz (Dez. 2019), Referent Klimapolitik und Recherche (August 2019), Referentin Ehrenamtssupport und Aufbau (Sept. 2019). Ergänzend unterstützen mehr als 50 Menschen mit zehn und teilweise mehr als 50 Stunden pro Woche die Erarbeitung des Klimaplan, die Kommunikationsaktivitäten und die Pressekonferenz zum Ende des Jahres.

7. Mittelherkunft

2019 sind erheblich mehr Mittel eingeworben als ausgeben worden. Diese dienen als Puffer für den sich in 2020 schnell vollziehenden Personalaufbau, siehe dazu auch Appendix 3, Jahresbericht für das Jahr 2019.

8. Mittelverwendung

Die gute Einnahmeseite aus dem Jahr 2019 wird vorwiegend im Jahr 2020 für die Umsetzung unserer Ziele Verwendung finden. Die Hauptausgaben des Auf- und Ausbaus betreffen das Jahr 2020. siehe auch Appendix 3, Jahresbericht für das Jahr 2019.

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Es gibt keine Verbundenheit mit Dritten.

10. Namen von Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als zehn Prozent unserer ges. Jahreseinnahmen ausmachen.

Im Jahresbericht 2019 auf den Seiten 6 sind Angaben zu allen Einzelspenden, die über 10 % der gesamten Jahreseinnahmen ausmachen, vermerkt.

Sie möchten mithelfen?

Newsletter